Konfliktlösung mittels Mediation?

Konfliktlösung mittels Mediation? Dr. Claudia M. Mordasini, Advokatin, Mediatorin,  Fachanwältin SAV Familienrecht, Basel Mediation ist ein freiwilliges, aussergerichtliches sowie vertrauliches Verfahren zur eigenverantwortlichen Regelung von Konflikten oder offener Streitfragen mit dem Ziel, dass die Parteien mit Unterstützung einer neutralen Drittperson (MediatorIn) ergebnisoffen selbstbestimmte Lösungen entwickeln, welche die Bedürfnisse aller Konfliktparteien berücksichtigen. Die Verantwortung für die […]

Das Aus der Inhaberaktien – Handlungspflichten beim Verwaltungsrat

Das Aus der Inhaberaktien – Handlungspflichten beim Verwaltungsrat Dr. Catherine Westenberg, Advokatin, Mediatorin SAV, MBA, Basel Am 26. Juni dieses Jahres verabschiedete das Parlament ein neues Gesetz mit der vieldeutigen Bezeichnung «Bundesgesetz zur Umsetzung von Empfehlungen des Globalen Forums über Transparenz und Informationsaustausch für Steuerzwecke». Dieses Gesetz trat unmittelbar nach Ablauf der Referendumsfrist am 1. […]

Steuern und Nachlassplanung – was es zu beachten gilt

Steuern und Nachlassplanung – was es zu beachten gilt Claudia Stehli, Advokatin und Notarin, Basel Im Zusammenhang mit der Beratung im Bereich der Nachlassplanung, aber auch der Nachlassabwicklung lässt sich in der anwaltlichen und notariellen Praxis häufig beobachten, dass steuerrechtliche Folgen insbesondere von nicht juristisch versierten oder beratenen Laien gänzlich ausser Acht gelassen werden. Je […]

Winterreifenpflicht in der Schweiz bzw. dem angrenzenden Alpenraum?

Winterreifenpflicht in der Schweiz bzw. dem angrenzenden Alpenraum? Moritz Gall, Advokat, Basel In der Schweiz besteht keine gesetzliche Pflicht, das Auto im Winter mit Winterpneus auszurüsten. Der Fahrzeugführer ist jedoch dazu verpflichtet, sein Fahrzeug in jeder Situation beherrschen zu können. Dies ergibt sich aus der in Art. 26 Strassenverkehrsgesetz (SVG) formulierten Grundregel, gemäss welcher jedermann […]

Publikationen Stand Januar 2019

    Publikationen von Dr. Peter Liatowitsch: Anhang Mediation in: Ingeborg Schwenzer / Roland Fankhauser (Hrsg.), Familienkommentar Scheidung (FamKomm), 3. Aufl. Bern 2017 Anhang Konventionen in: Ingeborg Schwenzer (Hrsg.), Familienkommentar Scheidung (FamKomm), 3. Aufl. Bern 2017 (zusammen mit Dr. Claudia M. Mordasini-Rohner) Praktische Überlegungen zum gebührenden Unterhalt bei lebensprägender Ehe und sehr guten finanziellen Verhältnissen […]

Wir kriegen ein Baby – sollen wir heiraten?

Wir kriegen ein Baby – sollen wir heiraten? Dr. Claudia M. Mordasini, Advokatin, Basel   Immer mehr Paare leben heute in einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft (Konkubinat). Erwarten sie ein Kind, ist ihnen gut geraten, die nachstehenden Aspekte zu regeln, wobei weder eine Eheschliessung noch ein Konkubinatsvertrag per se notwendig sind. Der erste und wichtigste Schritt bei […]

Strengere Erwerbsobliegenheit des betreuenden Elternteils?

Strengere Erwerbsobliegenheit des betreuenden Elternteils? Prof. Dr. Roland Fankhauser   In Verfahren zur Festsetzung von Ehegatten- und Kindesunterhalt ist regelmässig strittig, ab welchem Alter der Kinder dem (haupt)betreuenden Elternteil die Wiederaufnahme bzw. der Ausbau einer Erwerbstätigkeit zuzumuten ist. Das Bundesgericht hat für solche Fälle die sogenannte 10/16-Regel aufgestellt, welche Jahrzehnte galt. Nach dieser Faustregel ist […]

Publikationen Stand August 2018

  Publikationen von Dr. Peter Liatowitsch: Anhang Mediation in: Ingeborg Schwenzer / Roland Fankhauser (Hrsg.), Familienkommentar Scheidung (FamKomm), 3. Aufl. Bern 2017 Anhang Konventionen in: Ingeborg Schwenzer (Hrsg.), Familienkommentar Scheidung (FamKomm), 3. Aufl. Bern 2017 (zusammen mit Dr. Claudia M. Mordasini-Rohner) Praktische Überlegungen zum gebührenden Unterhalt bei lebensprägender Ehe und sehr guten finanziellen Verhältnissen in: […]

Patientenverfügung

Die Patientenverfügung – ein Institut der eigenen Vorsorge, die das Recht auf Selbstbestimmung stärkt   MLaw Nadine Grieder, Advokatin   Mit der Revision des Kindes- und Erwachsenenschutzrechtes per 1. Januar 2013 wurde unter anderem das Selbstbestimmungsrecht natürlicher Personen durch die Möglichkeit der eigenen Vorsorge gestärkt. Dazu gehören sowohl der Vorsorgeauftrag als auch die Patientenverfügung. Diese […]

Beweissichere Atem-Alkoholkontrolle

Beweissichere Atem-Alkoholkontrolle Moritz Gall Seit 1. Oktober 2016 wird in der Schweiz die beweissichere Atem-Alkoholkontrolle eingeführt, wonach bei polizeilichen Alkoholkontrollen im Strassenverkehr nur noch in Ausnahmefällen eine Blutprobe nötig ist. Gemessen wird nicht mehr der Blutalkohol-Gehalt, sondern die Menge Alkohol in der Atemluft. Das Ergebnis der bislang durchgeführten Atemalkoholkontrolle genügte nur dann als Beweis, wenn […]

After you have typed in some text, hit ENTER to start searching...